Autorenname: Tanja Rauth

Die Hochzeitsrednerin, die euch hört, sieht und als Ganzes wahrnimmt. Wie bei der Suche nach dem vierblättrigen Kleeblatt erkennt sie die Details die euch als Paar so einzigartig und besonders machen. Mit Wertschätzung, Humor und Tiefgang begeistert sie euch und eure Gäste. Die Freie Rednerin in Brühl steht für ganz persönliche und individuelle Traurituale. Sie versorgt euch mit kreativen Ideen für euren emotionalsten Moment des Tages: Euer JA zueinander.

Kribbeln im Bauch

Kribbeln im Bauch – das kennst du doch auch. Auch, bzw. GERADE in diesen Zeiten ist immer Platz für ein Lächeln und ein liebevolles Erinnern. Kribbeln im Bauch – was für ein Gefühl ! Ist es die Aufregung vor einer großen Aufgabe? Ist es die Wiedersehensfreude wegen einer geliebten Person? Ist es die Gegenwart des eigenen Lieblingsmenschen? Oder ist es die Kindheitserinnerung an Brause? Es ist bemerkenswert, wie sich die Gesichtszüge entspannen, wenn Erwachsene Brausebonbons in den Mund nehmen. Kindheitserinnerungen leuchten dann in den Augen auf und ein wohliges Lächeln erhellt alles. Es wundert dich bestimmt nicht, dass ich mich als begeisterte Brausebonbon- Lutscherin oute. Ich habe nie damit aufgehört. Die Hochzeitspaare, die mich besuchen, haben auch dieses Leuchten und auch das wohlige Lächeln. Vielleicht hatten sie sogar Kribbeln Bauch vor Aufregung mich kennenzulernen. (Die ein oder anderen haben es mir verraten.) Mit der dieser Glüx-Aktion gibt es nun das Kribbeln für alle. Frühlingsgefühle zum Mitnehmen. Wann hattest du zuletzt ein Kribbeln im Bauch?  

Kribbeln im Bauch Read More »

Anderen ein Lächeln schenken

Kennt ihr diesen magischen Moment, wenn euch eine fremde Person unterwegs anlächelt? Wie reagierst du? Bist du irritiert? Schaust du dich um, ob das Lächeln auch wirklich dir gilt? In allen Kulturen und Gesellschaften steht ein Lächeln für Freude, gute Laune, zeigt Offenheit aber auch Vertrauen dem anderen gegenüber. Ich meine hier natürlich das ehrliche Lächeln. Das Lächeln das von Herzen kommt. Mein Tipp: Lächele einfach direkt zurück! Ohne zu überprüfen ob das Lächeln dir galt. Geh doch einfach davon aus. Durch das Lächeln bekommt dein Gehirn ein positives Signal. Es wird leistungsfähiger. Es lockert Muskeln und setzt Glückshormone frei. Angestaute Emotionen werden gelöst. Unser Immunsystem bekommt einen Push – die Selbstheilungskräfte werden erhöht. Wir bauen beim lächeln Stress ab und lernen sowohl schneller, als auch leichter. Lächeln, das echte Lächeln, ist gesund. Hier ist es oft wie mit dem Huhn und dem Ei. Wer war zuerst da? Wer sollte zuerst lächeln? Mach es doch einfach wie Pippi Langstrumpf sagte: „Warte nicht darauf, dass die Menschen dich anlächeln. Zeige ihnen wie es geht!“

Anderen ein Lächeln schenken Read More »

Glück ist .. sich die Hände an einer heißen Tasse Tee zu wärmen

Als ich heute morgen vor die Türe trat, schlug mir ein eisiger Wind entgegen. Brrrr. Es soll noch kälter werden die Tage. Kennt ihr dieses unglaublich schöne Gefühl, wenn man von draußen aus der Kälte reinkommt und sich die Hände  an einer warmen Tasse wärmen kann? Ich liebe dieses Gefühl. Wenn die Wärme durch die Finger in den ganzen Körper schleicht. Bei uns steht immer ein Teekessel auf unserem Kamin. Because man weiß ja nie.   Mit warmen Fingern Lächeln wir viel entspannter. Ist euch das schon mal aufgefallen? Gespräche werden als deutlich angenehmer empfunden, sobald ein Heißgetränk dabei zu sich genommen wird. Probiert es gerne mal aus.

Glück ist .. sich die Hände an einer heißen Tasse Tee zu wärmen Read More »

Das Glücks-Workout

Die Welt vor meinem Fenster sieht grau und nass aus. Das perfekte Wetter also für ein Glücksworkout. Wenn die Welt gerade die Farben versteckt – such ich sie stets in mir selber. Das Leben ist so bunt  wie du dich traust es anzumalen. Und ich,… ich lebe gefühlt in einem Malkasten.   Das Glücks-Workout: Kopf heben! Tief durchatmen! Linken Zeigefinger heben Rechten Zeigefinger heben Linken Zeigefinger an den linken Mundwinkel legen Rechten Zeigefinger an den rechten Mundwinkel legen Mit dem linken Zeigefinger den linken Mundwinkel sanft nach links oben schieben Mit dem rechten Zeigefinger den rechten Mundwinkel sanft nach rechts oben schieben Finger entfernen, loslassen: Spannung in den Mundwinkel halten Für Fortgeschrittene: Ohne Zeigefinger üben Probiert es gerne aus und erzählt mir wie es euch damit geht! Hier bei mir vor der Haustüre sind bereits viele Fortgeschrittene unterwegs. Sie zeigen mir stolz wie gut sie im Training sind.

Das Glücks-Workout Read More »

Der Ohrwurm zum Mitnehmen

Was hat Singen mit Glück zu tun? Wenn wir singen, atmen wir im Durchschnitt öfters, der Körper wird mehr mit Sauerstoff versorgt. Der Stoffwechsel wird dadurch angekurbelt und der Blutdruck stabilisiert sich. Unsere Organe und insbesondere das Gehirn wird besser durchblutet – wir können uns besser konzentrieren. Schon nach kurzer Zeit produziert unser Gehirn mehr Stimmung aufhellende  Hormone, wie zum Beispiel Beta-Endorphine und Serotonin. Stresshormone wie zum Beispiel Cortisol werden gleichzeitig abgebaut. Wir können also kein fröhliches Lied trällern und dabei genervt bleiben. Ich singe übrigens regelmäßig, wenn ich im dichten Berufsverkehr unterwegs bin. Nicht weil mir das so viel Spaß macht, sondern weil ich sonst eine echte grumpy werde. Ich mag es gar nicht meine Zeit zwischen Ampel-Schaltungen, Abgasen und Blech zu verbringen. Also Singe ich, ganz bewusst. Fröhliche Lieder – gerne mit Ohrwurm-Charakter. So gelingt es mir mein sonniges Gemüt sicher nach Hause zu bringen. Ich verliere unnötige Energie in Situationen, die ich eh nicht in diesem Moment ändern kann. Hast du es schon mal ausprobiert? Damit meine Nachbarschaft die Wirkung testen kann, habe ich ein Schild direkt an der Laterne vor unserem Haus gehängt. Die Reaktion war großartig. Ich habe sehr viele summende und gut gelaunte Menschen vor meiner Haustüre angetroffen.

Der Ohrwurm zum Mitnehmen Read More »

Musik in der Zeremonie

Live-Musik vs. Konserve: Der perfekte Soundtrack für eure Hochzeit Diese magischen Momente, in denen die Zeit für einen kleinen Moment still steht, begleitet von der perfekten Melodie. Was ist die ideale musikalische Untermalung für diesen unvergesslichen Tag? Solltet ihr euch für die emotionale Tiefe von Live-Musik entscheiden, oder doch lieber auf die vielseitige Welt der Musik vom Band. Lasst uns eintauchen in das musikalische Dilemma welche schon ewig die Paare beschäftigt. Beginnen wir mit der Live-Musik. Es gibt kaum etwas Ergreifenderes als die sanften Klänge eines Streichquartetts, das die ersten Töne von Pachelbels Kanon anstimmt, während du den Gang entlang schreitest. Denke an die Gänsehaut, die dir über den Rücken läuft, wenn die Stimme einer Live-Sängerin/ eines Live-Sängers die Luft erfüllt und alle Anwesenden in den Bann zieht. Ich gebe zu, selbst nach zahllosen Zeremonien,überkommt mich immer noch dieses wohlige Prickeln. Ja, auch meine Augen bleiben nicht immer trocken. Wer kann mir das schon verübeln? Ich bin eben auch nur ein Mensch, der von den Emotionen gepackt wird. Doch dann gibt es die andere Seite der Medaille: die Musik vom Band. “Konserve” klingt vielleicht erst einmal nach etwas Zweitrangigem, aber unterschätze niemals die Macht einer sorgfältig ausgewählten Playlist. Musik aus der Konserve erlaubt eine Vielfalt, die live schwer zu erreichen ist. Von den zeitlosen Klassikern bis hin zu den neuesten Hits – alles ist möglich. Und ja, sie verdient definitiv ihren Platz in der freien Zeremonie. Viele Paare kommen zu mir mit einer klaren Vision ihrer musikalischen Untermalung. Sie wissen genau, welche Lieder von welchen Künstlern gespielt werden sollen. Doch es gibt auch die, die mich mit einem ratlosen Blick anschauen, wenn ich nach ihrer musikalischen Vorstellung frage. “Tanja, wir hören eigentlich nur Heavy Metal, kölsche Lieder oder Techno.” Hier möchte ich kurz einhaken: Warum sollte eure Lieblingsmusik keinen Platz in eurer Zeremonie finden? Die Besorgnis, dass die musikalische Auswahl nicht jedem gefallen könnte, ist verständlich. Aber euer Hochzeitstag ist EUER Moment. Und genau hier komme ich ins Spiel! Um den musikalischen Knoten zu lösen, habe ich etwas ganz Besonderes für euch: Ich habe Listen auf Spotify erstellt, die als Inspiration dienen sollen. Ob ihr nun auf der Suche nach etwas Traditionellem seid oder etwas, das eure einzigartige Persönlichkeit widerspiegelt, meine Playlists bieten für jeden etwas. Und wer weiß, vielleicht findet ihr ja den perfekten Kompromiss, der sowohl eure Heavy-Metal-Seelen befriedigt als auch Oma Erna nicht aus den Socken haut. Am Ende des Tages geht es darum, eine Atmosphäre zu schaffen, die eure Liebe und eure Geschichte  widerspiegelt. Ob live oder vom Band – die Musik ist das Herzstück eurer Zeremonie. Sie trägt die Emotionen, verstärkt die Stimmung und hinterlässt einen bleibenden Eindruck bei euch und euren Gästen. Also, liebe zukünftige Hochzeitspaare, lasst euch nicht von der Qual der Wahl in Sachen Musik überwältigen. Ob ihr euch für die authentische Berührung von Live-Musik entscheidet oder die grenzenlose Vielfalt der Konservenmusik bevorzugt – es ist eure Entscheidung. Und wenn ihr euch immer noch unsicher seid, werft doch einfach einen Blick auf meine Spotify-Listen. Wer weiß, vielleicht entdeckt ihr ja den Soundtrack eures Lebens. Lieder für eure Hochzeit https://open.spotify.com/playlist/2oJaTTtBf8ueB6lcmtI41Y Hochzeitslieder Edition DEUTSCH https://open.spotify.com/playlist/7roDRFi8tLXcxOfiOJWQxW Kinderwillkommensfesthttps://open.spotify.com/playlist/7MUiE87MdwieJAi3Gi6cCS Viel Freude beim anhören. EureTanja  

Musik in der Zeremonie Read More »